Austausch unter Frauen in der Gruppe, im Orgasmic Woman Workshop Potsdam, Berlin

Du willst etwas verändern? Du willst dir wieder selbst mehr Aufmerksamkeit schenken? Und lernen dich wieder mehr zu spüren? Du schöpfst Hoffnung, dass es da doch noch ganz viel gibt, was du bisher noch nicht erfahren hast. Und du bist total motiviert und begeistert und hast schon einen Plan, wie du das in dein Leben integrieren möchtest; täglich Zeit für Selbstliebe!

Herausforderungen des Lernens

Den ersten Tag denkst du „Wow! Das ist neu und spannend! Das kann gut werden.“. Auch am zweiten Tag freust du dich richtig darauf. Und am dritten Tag kommt leider etwas dazwischen. Und am vierten Tag funktioniert es irgendwie nicht so wie du dachtest. Und am fünften Tag kommt dein Partner und stellt alles in Frage. Und du bist schon kurz vor dem Aufgeben …

Anderen Frauen geht es genauso

Aber dann sind da zum Glück noch andere, die genau das gleiche versuchen wie du. Die genau die gleichen Schwierigkeiten haben und Widerstände und Fragen. Und du hörst wie sie davon erzählen und sich zeigen mit dem was sie erlebt haben. Und jede hat ihre ganz eigene Geschichte, aber für keine ist es einfach. Und dann entstehen diese wunderbaren Momente, wo wir plötzlich darüber lachen können. Wir können über unsere eigene Ungeduld lachen, über das kleine trotzige Mädchen in uns, über unser verrücktes Leben, das wir uns selbst so eingerichtet haben. Und dann können wir uns umarmen, die anderen, aber vor allem uns selbst. Und einfach nochmal anfangen, einfach weitermachen, einfach immer wieder von Neuem schauen was wir denn brauchen. Weil wir wissen, da gibt es andere, die können wir zur Not fragen, mit ihnen weinen und lachen.

Darum biete ich Frauen-Gruppen und -Workshops an

Deshalb sind (Frauen-)Gruppen so wertvoll! Jedes Mal wenn ich aus einem Workshop komme, oder von einem Coaching-Gruppen-Treffen, bin ich wieder so berührt von all dem was passieren kann, wenn viele Frauen (bzw. Menschen mit Vulva) in einem Raum sind. Frauen, die den Mut haben sich so zu zeigen wie sie sind; mit all ihren Schwächen, scheinbaren Fehlern und Herausforderungen, im Leben allgemein und speziell in ihrer Sexualität, in der Beschäftigung mit ihrem eigenen Körper. Diese Räume unter Frauen sind so unglaublich wertvoll, weil da so viel weibliche Weisheit zusammenkommt, weil es ein tiefes Verständnis füreinander gibt, weil wir uns als Schwestern gegenseitig unterstützen wollen, in dem was uns wichtig ist. Danke, Schwestern!

Unter Frauen
Markiert in:             

In den Herbstferien, vom 03. bis 20.10.19, sind nur noch wenige Termine für Einzel- oder Paar-Sitzungen möglich. Und vom 27.10. bis 01.11.19 bin ich auf Fortbildung bei David Schnarch.